1876 1876 − Gründung der Firma Manz im Ortsteil Lauenscheiderohl. Hergestellt werden Fensterknöpfe und Oberlichtbeschläge.

1890 1890 − Verlegung in den Ortsteil Klagebach. Durch die wesentlich erweiterten Produktionsräume kommen zur bisherigen Fertigung kleinere Gesenkschmiedestücke aller Art hinzu.

1906 1906 − Wilhelm Manz übernimmt den Betrieb. Erstmaliger Einsatz eines Elektromotors für den Antrieb der Maschinen. Seitdem werden mit Exenterpressen Stanzteile für alle Industriezweige hergestellt.

1938 1938 − Willi Manz tritt in die Firma ein. Insbesondere wurden Werkzeugtaschen für Fahrräder und Mopeds hergestellt und Metallteile für den täglichen Gebrauch.

1964 1964 − Rolf Börner übernimmt die Geschäftsführung. Die Produktionsstätte wird vergrößert und mit hydraulischen Pressen erweitert.

1990 1990 − Umzug der gesamten Firma an den Standort Ramsloh. Es stehen nun 4500 qm Produktion zu Verfügung.

1995 1995 − Peter Lux tritt in das Unternehmen ein und übernimmt 2 Jahre später die kaufm. Geschäftsführung.

1998 1998 − Ken Börner fängt im Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter an.

2004 2004 − Die Produktionsfläche wird auf fast 8.000 qm verdoppelt. Gleichzeitig werden nun auch große Transferpressen eingesetzt.

2008 2008 − Um auf dem techn. Stand der Dinge zu bleiben, wird die erste Servopresse angeschafft. Zusätzlich kommt ein neuer Produktionsbereich "Diskusschleifen" zum Einsatz.

 

Zum Unternehmen

Die Wilhelm Manz GmbH & Co. KG wurde 1876 in Schalksmühle gegründet. Seitdem beliefern wir weltweit Betriebe aus unterschiedlichen Industriezweigen mit unseren innovativen Produkten. Wir entwickeln ihr Produkt flexibel von der ersten Idee bis zur Fertigung.

Unser Handeln ist ertragsorientiert und wir achten stets auf Qualität und Kontinuität unserer Arbeit. Wir befassen uns gerne mit der Lösung für ihr spezielles Kundenprodukt.

Unsere gesamten Unternehmensbereiche befinden sich in einem kontinuierlichen Optimierungsprozess. MANZ bietet ihnen modernste Technologie, strategische Investitionen und einen kundenfreundlichen Service damit wir in Zukunft auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit blicken können.

Menschen bei Manz

Menschen bei Manz

Know How – Jetzt und auch in Zukunft.

Bei uns wird jeder Mitarbeiter geschult. Sei es durch einfache Anweisungen, Qualifizierungsmaßnahmen, oder weiterführende Lehrgänge. All diese Förderungen dienen ausschließlich dem Zweck das Mensch und Arbeitsplatz optimal füreinander zugeschnitten sind. Nur so können wir unseren Kunden die bestmögliche Lösung für ihr zu fertigendes Produkt anbieten.

Zu den Stellenangeboten

Zudem wird dadurch auch die Motivation des einzelnen Mitarbeiters gefördert und in letzter Konsequenz auch die Fertigung kostengünstig qualitätskonform aus Sicht des Unternehmens realisiert. Zur Zeit beträgt die Anzahl der Mitarbeiter 151 und wir arbeiten ständig daran diese Zahl zu sichern und auszubauen.

Zertifizierung

PDF-Datei Zertifikat
201 kB
Bureau Veritas

Entwicklung

Entwicklung Wir wollen ihnen auch in Zukunft die besten Fertigungsbedingungen für die Herstellung ihres Produktes bieten. Ein optimales Ergebnis ist uns sehr wichtig, damit sie mit unserer Arbeit zufrieden sein können. Deswegen versuchen wir unsere Prozesse und Technologien täglich zu verbessern.

Weitere Informationen

Qualität und Umwelt

Umwelt Wir verwenden umweltfreundliche Produkte und nutzen die eingesetzten Materialien so effizient wie möglich. Hierzu gehören auch eine Prozessoptimierungen und die vorgeschriebene Entsorgung.

Weitere Informationen